Weihnachtsferien verlängern ?

FDP-Landtagsfraktion Schleswig-Holstein

 

Unsere bildungspolitische Sprecherin Anita Klahn mahnt in der Debatte um Corona-Schutzmaßnahmen in der Schule sachlich und lösungsorientiert zu bleiben:

"Eine willkürliche Verlängerung der Weihnachtsferien bei Verkürzung der Sommerferien verhindert weder ein Ansteckungsrisiko noch trägt es zur besseren Lernsituation bei."

Sie gibt zu bedenken, dass vor allem die Abschlussjahrgänge unter einer Verlängerung der Winterferien extrem leiden würden.

Grund: Die daraus resultierende Verkürzung der Vorbereitungszeit für die im Frühjahr anstehenden Prüfungen.

Anita Klahn: "Im Sinne unserer Kinder sollten wir dringend auf Verlässlichkeit und feste Strukturen setzen, damit Lerndefizite aus dem Lockdown abgebaut werden können.

Das bedeutet, dass wir uns bevorzugt mit zukünftigen Formen der Unterrichtserteilung beschäftigen und die Schulen dafür mit digitalen Lernmittel ausstatten sollten."

*Politiker von CDU und CSU wie bspw. Christoph Ploß hatten aufgrund der vorgeschriebenen Lüftungen in Schulen in der kalten Jahreszeit eine Verlängerung der Winterferien vorgeschlagen.