THEMA: KINDERBETREUUNG  und KINDERTAGESSTÄTTEN

 

 

 

 

 

 

KLARER KURS FÜR NEUE CHANCEN

 

Schon am Start, faire Chancen für jedes Kind

Kein Mensch kommt ohne individuelle Talente auf die Welt. Jedes Kind soll in seiner natürlichen Neugierde, seinem Interesse an den Dingen des Alltags und seiner Umwelt gestärkt werden. Ein Mensch, der gelernt hat seine Welt zu verstehen, wird darin auch seinen Weg finden.

 

Die frühkindliche Förderung und Verbesserung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind der FDP Stormarn daher wichtige AnliegenDabei müssen vor allem die Entwicklungs- möglichkeiten des Kindes und die Wünsche der Eltern im Mittelpunkt der Politik stehen.

Um eine verlässliche Förderung der Kinder und eine optimale Vereinbarkeit von Familie und Beruf sicherzustellen, ist es notwendig, dass die Eltern vor Ort passgenaue Angebote in Anspruch nehmen können. Dabei bedarf es auch ausreichender Ganztags- und Randzeitenangebote. Leider ist die Versorgung im Kreis noch sehr unterschiedlich. Das wollen wir verbessern!

 

KLARER KURS FÜR NEUE CHANCEN

 

Entscheidend sind die pädagogischen Inhalte und Qualitätsanforderungen  für den tatsächlichen Beitrag zur frühkindlichen Bildung. Die Kinderbetreuung muss nicht nur die emotionale, soziale, körperliche und geistige Entwicklung der Kinder unterstützen , sondern ihnen auch Hilfestellung beim Erlernen wichtiger Alltagskompetenzen wie Sprache und Motorik vermitteln. Hinzu kommen Herausforderungen von besonderer Bedeutung wie die Förderung der Integration, Inklusion und Medienkompetenz.

 

Neben der pädagogischen Linie hängt die Qualität der Kinderbetreuung vor allem von der  Fachkraft-Kind-Bertreungsrelation ab. Entscheidend für die Qualität der Frühkindpädagogik, der individuellen Förderung der körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung von Kindern mit und ohne besonderen Förderbedarf ist die Anzahl und Qualität der zur Verfügung stehenden Erzieherinnen und Erzieher sowie Heilpädagoginnen und Heilpädagogen.
Dieser Fachkraft-Kind -Schlüssel muss aus Sicht der FDP weiter verbessert werden. 
Fakt ist aber auch, dass in Schleswig-Holstein und bundesweit viel zu wenig gut ausgebildete Fachkräfte zur Verfügung stehen.

 

KLARER KURS FÜR NEUE CHANCEN

 

Reform der Kitafinanzierung

Die Hauptfinanzierung der Kindertagestätten liegt derzeit bei den Standortgemeinden, die unabhängig von der tatsächlichen Auslastung, die wirtschaftlichen Verluste der Kindertagesstättenbetreiber ausgleicht.

 

Diese Finanzierung muss nach dem Willen der FDP Stormarn durch ein transparentes System ersetzt werden, bei dem der Einrichtungsträger einen gesetzlichen Förderanspruch für die Betreuung des einzelnen Kindes erhält. Die Träger erreichen dadurch Finanzierungssicherheit, haben aber auch stärkere unternehmerische Eigenverantwortung. Diese Verantwortung und zugleich Freiheit, die sicher auch konkurrenzauslösend ist, fördert eine am Bedarf der Eltern orientierte Angebotsvielfalt.

 

Völlig unterschiedliche Elternbeiträge machen es auch für Eltern kaum noch nachvollziehbar, warum der Besuch einer Krippe, einer Kindertagesstätte in der einen Gemeinde nahezu kostenfrei ist, während anderorts Monatsbeiträge von bis zu  800 Euro aufgerufen werden. Wir werden daher die Landesregierung in ihren Bemühungen, die Kitafinanzierung neu zu ordnen mit dem Schwerpunkt, die Elternbeiträge zu deckeln, unterstützen.

 

KLARER KURS FÜR NEUE CHANCEN

 

Grundlage der Kita-Finanzierung sind das Finanzausgleichgesetz (FAG), Verpflichtungen in Folge des Kindertagsstättengesetz, Einzelvereinbarungen, Erlasse und Bundesprogramme. Dadurch gestaltet sich die Finanzierungsstruktur ausgesprochen kleinteilig, unübersichtlich und verwaltungsintensiv. Wir werden uns im Kreis Stormarn für die Städte und Gemeinden für eine Verlässlichkeit bei der Finanzierungsverantwortung und der Mittelausstattung einsetzen. Denn um all die Verbesserungen erreichen zu können, bedarf es zusätzlicher Landesmittel und einer transparenten und langfristig berechenbaren Finanzierung.

 

Um Eltern eine echte Wahlfreiheit bei der Kinderbetreuung zu geben, fordern wir eine gleichwertige Förderung der Kindertagespflege.

Ein qualitativ und quantitativ gutes Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen ist ein wichtiger Standortfaktor für junge Eltern. Die FDP tut etwas für Familien!